Anna Bergmann

Porträt Anna Bergmann

Prof. Dr. Anna Bergmann, geb. 1953, ist apl. Professorin an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Beiträge

  • INDES H. 2-2013

    Am Vorabend einer neuen Sexualmoral?

    Die Debatte um den »Gebärstreik« im Jahr 1913

    In der Gebärstreikdebatte von 1913 manifestierte sich eine Entwicklung, welche die sexuelle Ordnung der christlich-bürgerlichen Gesellschaft am Anfang des 20. Jahrhunderts infrage stellte. Sowohl Gebärzwang als auch Gebärverhinderung standen im Zeichen der Utopie eines „erbgesunden Volkskörpers“. Anna Bergmann befasst sich mit einer Diskussion, in der christliche, sozialistische, eugenische und feministische Positionen zu ungewöhnlichen Allianzen führten.

    Abstract ausklappen

    Abstract einklappen

    Schlagworte: Sexualmoral, Feminismus, Kaiserreich, Eugenik, Demografie, Sozialpolitik, SPD, Geschlechterforschung

    Cover INDES-Ausgabe ‚1913‘