Jürgen Peter Schmied

Beiträge

  • INDES H. 1-2016

    Preußen als Vorbild?

    Sebastian Haffners Bestseller »Preußen ohne Legende«

    Dem streitbaren Historiker und Journalisten Sebastian Haffner gelang 1979 mit einer Geschichte Preußens ein Bestseller, der vor allem aufgrund seiner Hauptthese, das Hohenzollernreich sei auch in rechtsstaatlicher Hinsicht ungewöhnlich modern gewesen, von großen Teilen der Geschichtswissenschaft als revisionistisch kritisiert wurde. Jürgen Peter Schmied zeigt in seinem Beitrag, dass die Kontroverse um Haffners Buch dennoch eine breite gesellschaftliche Debatte um die Bedeutung des preußischen Erbes für das Selbstverständnis der Deutschen angeregt hat.

    Abstract ausklappen

    Abstract einklappen

    Schlagworte: Geschichtswissenschaft, Preußen

    Cover INDES-Ausgabe ‚1979‘