Ruud Koole

Porträt Ruud Koole

Prof. Dr. Ruud Koole ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Leiden (NL). Er hat zahlreiche Beiträge über (niederländische) politische Parteien und die politische Geschichte der Niederlande veröffentlicht. Zurzeit ist er außerdem Mitglied der Ersten Kammer des niederländischen Parlaments.

Beiträge

  • INDES H. 1-2012

    Debatte: Auslaufmodell Mitgliedschaft?

    Die Zukunft gehört den Mitgliederparteien

    Peter Filzmaier und Ruud Koole debattieren, ob es sich bei der klassischen Parteimitgliedschaft um ein Auslauf- oder Erfolgsmodell handelt. Während Filzmaier konstatiert, dass das veränderte Partizipationsvorlieben den Anschluss an eine Partei habe reizlos werden lassen, argumentiert Koole, dass potenzielle Neumitglieder zwar veränderte Ansprüche an die eigenen Möglichkeiten der Parteiarbeit hätten, das Modell „Mitgliedschaft“ dadurch aber keineswegs überkommen sei und Parteimitgliedschaften nach wie vor einen gewichtigen Anteil am Gelingen der Demokratie hätten.

    Abstract ausklappen

    Abstract einklappen

    Schlagworte: Parteienforschung, Krise, Partizipation

    Cover INDES-Ausgabe ‚Parteien und Bürgerwut‘