Andreas Rödder

Porträt Andreas Rödder

Prof. Dr. Andreas Rödder, geb. 1967, ist Professor für Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt Internationale Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Johannes-Gutenberg-Universität. Im akademischen Jahr 2012/13 nahm er die Gerda-Henkel-Gastprofessur an der London School of Economics und am Deutschen Historischen Institut London wahr.

Beiträge