Nachhaltigkeit boomt: Der Umsatz von Bio und Fair ist auf einem Hoch, in den Medien wird die »Green Economy« diskutiert, die Partei Bündnis 90/Die Grünen wurde 2011 zur »Volkspartei« ausgerufen und stellt in Baden-Württemberg den ersten grünen Ministerpräsident. Nach dem Reaktor-Unglück in dem Kernkraftwerk Fukushima Daiichi demonstrierten mehr Menschen in Deutschland gegen Atomkraft als jemals zuvor – und in Stuttgart verteidigten Studenten, Väter, Mütter und Senioren Hand in Hand Bäume im Stadtpark. Während in den 1980er Jahren eine spezielle Gruppe von »alternativen« Menschen auf die Straße ging, sind heute breite Teile der Bevölkerung involviert. »Grün sein« ist in der Mitte angekommen. […]

Seite ausdrucken Beitrag bestellen

Quelle: INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, H. 1-2012| © Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen, 2012