Marius Guderjan

Beiträge

  • INDES H. 2-2017

    »Brexit« und andere Krisen

    Welche Erkenntnisse liefern uns Theorien europäischer Integration?

    Marius Guderjan erörtert in seinem Beitrag, wie aus der Sicht gängiger Theorien europäischer Integration die augenscheinliche Integrationskrise und das anstehende Ausscheiden eines gewichtigen Mitgliedstaates zu bewerten sind. Dabei fasst er die gängigen Ansätze zu intergouvernementalistischen, neo-funktionalistischen und post-funktionalistischen Theoriesträngen zusammen. Lange Zeit, so Guderjan, habe das Narrativ des europäischen Erfolgsmodells gegolten, das einen ehemals von Kriegen geprägten Kontinent auf beeindruckende Weise über Jahrzehnte hinweg vereinte. Die aktuellen Krisen und der »Brexit« würden diese Deutung in Frage stellen – und im Sinne einer post-funktionalistischen Betrachtung weitere integrative Schritte mehr denn je von der Unterstützung der europäischen Bürger abhängen.

    Abstract ausklappen

    Abstract einklappen

    Schlagworte: Europa, EU, Integration

    Cover INDES-Ausgabe ‚Europa ohne Identität?‘